/ / Re-Vitalisierung Burggrabenklamm

Re-Vitalisierung Burggrabenklamm


Dank großzügigen Unterstützung der Landesregierungen Oberösterreich und Salzburg, aller sieben Attersee Gemeinden, der Gemeinde St. Gilgen, dem Tourismusverband Wolfgangsee, dem Tourismusverband der Ferienregion Attersee-Salzkammergut sowie den Bundesforsten ist dieses Mega-Projekt ermöglicht worden und konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

WINTERSPERRE vom 1. NOVEMBER  bis 1. APRIL

 

 

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Projekt-Teile

  • neue Schiffsanlegestelle in der Burgau in Kooperation mit der Attersee Schifffahrt
  • Wanderweg Richtung Ferrary Kapelle und weiter durch den Wald bis zum Eingang der Klamm
  • das Herzstück des Projekts eine metallene Hängebrücke, die inkl. Konsolen über ca. 270 m über die Klamm führt und anschließend am „alten“ Wanderweg wieder aufsetzt

Information

Der Zugang zur Klamm ist über das Drehkreuz möglich - Eintritt in die Klamm € 1,00.

Partner

 

OCS Immobilien

Raiffeisenbank Attersee Nord

Raiffeisenbank Attersee Süd

Hutterer