/ / Re-Vitalisierung Burggrabenklamm

Re-Vitalisierung Burggrabenklamm


Das Naturjuwel die „Burggrabenklamm“ mit einer traumhaften Wanderung durch die Klamm ist wieder eröffnet.

Dank großzügigen Unterstützung der Landesregierungen Oberösterreich und Salzburg, aller sieben Attersee Gemeinden, der Gemeinde St. Gilgen, dem Tourismusverband Wolfgangsee, dem Tourismusverband der Ferienregion Attersee-Salzkammergut sowie den Bundesforsten ist dieses Mega-Projekt ermöglicht worden und konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

WINTERSPERRE vom 1. NOVEMBER 2015 bis 1. April 2016

 

 

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Projekt-Teile

  • neue Schiffsanlegestelle in der Burgau in Kooperation mit der Attersee Schifffahrt
  • Wanderweg Richtung Ferrary Kapelle und weiter durch den Wald bis zum Eingang der Klamm
  • das Herzstück des Projekts eine metallene Hängebrücke, die inkl. Konsolen über ca. 270 m über die Klamm führt und anschließend am „alten“ Wanderweg wieder aufsetzt

Information

Der Zugang zur Klamm ist über das Drehkreuz möglich - Eintritt in die Klamm € 1,00.

Partner

 

OCS Immobilien

Raiffeisenbank Attersee Nord

Raiffeisenbank Attersee Süd

Hutterer