Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
Static Map

Naturpark Attersee-Traunsee

Karte aktivieren
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Die besondere Kultur- und Naturlandschaft zwischen Attersee und Traunsee wurde im Jahr 2012 als dritter und größter Naturpark Oberösterreichs ausgezeichnet. Sie verbindet die beiden Seen mit einer sehr abwechslungsreichen Berg- und Tallandschaft.



Blühende Obstbäume im Frühjahr, bunte Blumenwiesen und sanfte Lärchenwiesen, verborgene Almen und facettenreiche Waldwildnisse im sanft hügeligen Zwischenland – der Naturpark besticht durch seine große Vielfalt an Erholungsräumen.
Erwandern Sie diese einzigartige Landschaft auf einem gut ausgebauten Wanderwegenetz und lernen Sie die Eigenheiten des Naturparks kennen. Sie werden zahlreiche Aussichtspunkte über die schöne Berg- und Seenlandschaft des Naturparks entdecken und genießen können.

Für wissbegierige Naturliebhaber bieten fachkundige Experten eine große Anzahl an unterschiedlichen Natur-Erlebnisführungen an, bei denen die Kräuter- und Pflanzenwelt oder das Leben in Wald und Wasser erkundet werden. Ein Genuss für Körper, Geist und Seele.
Entdecken Sie diese faszinierende Landschaft und erleben Sie den Naturpark Attersee-Traunsee mit allen Sinnen.

Ein unvergessliches Naturerlebnis ist garaniert.

Kontakt & Service

Naturpark Attersee-Traunsee
Steinbach Nr. 5
4853 Steinbach am Attersee

Telefon: +43 7663 20135
E-Mail: naturpark@attersee-traunsee.at
Web: www.naturpark-attersee-traunsee.at
Web: www.attersee.at

Ansprechperson
Herr DI Clemens Schnaitl
Steinbach Nr. 5
4853 Steinbach am Attersee

E-Mail: naturpark@attersee-traunsee.at
Web: www.naturpark-attersee-traunsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Der Naturpark Attersee-Traunsee ist ein Landschaftsschutzgebiet und daher jederzeit auf den ausgewiesenen Wander-, Rad- und Reitwegen zugänglich. Bei den Grünflächen handelt es sich weitgehend um Privatbesitz. Wir ersuchen Sie, dies bei Ihrem Aufenthalt zu berücksichtigen. Vielen Dank!
Das Naturpark-Büro in Steinbach am Attersee (Steinbach 5, 4853 Steinbach) ist von Montag bis Freitag, von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Gerne können Sie einen individuellen Termin vereinbaren.


Täglich geöffnet

Allgemeine Preisinformation:

Halbtagesprogramm Erw. € 9,00
Halbtagesprogramm Kind € 4,00
Zusatzkosten für Verköstigungen und Unterlagen sind in den angegebenen Eintrittspreisen NICHT inkludiert.

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
VORTEILSPREIS MIT CARD 2017
Halbtagesprogramm Erw. € 7,00
Halbtagesprogramm Kind € 2,00
Zusatzkosten für Verköstigungen und Unterlagen sind in den angegebenen Eintrittspreisen NICHT inkludiert.

Lage

Erreichbarkeit/Anreise

Mit dem Auto:
Von Wien/Linz über die A1 – Abfahrt Schörfling am Attersee – dann noch 17 km über die B 152 Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee

Von Salzburg über die A1 – Abfahrt Mondsee – dann noch 25 km über Unterach am Attersee - Weißenbach am Attersee nach Steinbach am Attersee

Von Norden über die A8 - Abfahrt Ried - zur Stadt Ried ca. 4 km, dann noch 60 km über Frankenburg – Gampern – Schörfling am Attersee – Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee

Von Süden über Bad Ischl - von Bad Ischl sind es noch 25 km - nach ca. 4 km nach links abzweigen - übers Weißenbachtal zum Attersee – in Weißenbach am Attersee rechts nach Steinbach am Attersee abbiegen

Mit der Bahn:
Von Wien/Linz/Wels kommend bis Vöcklabruck oder Attnang-Puchheim und weiter mit dem Bus oder Taxi nach Steinbach am Attersee

Von Salzburg bis Vöcklabruck oder Attnang-Puchheim und weiter mit dem Bus oder Taxi nach Steinbach am Attersee oder alternativ BHF Vöcklamarkt und mit der Attergaubahn bis Attersee - weiter mit dem Schiff nach Steinbach am Attersee

Mit dem Flugzeug:
W. A. Mozart Airport Salzburg auf der A1 bis Abfahrt Mondsee nach Steinbach (ca. 60 km)

Blue Danube Airport Linz auf der A1 bis Abfahrt Schörfling u. über die B152 nach Steinbach (ca. 90 km)

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sonstige Ausstattung

  • WC-Anlage
  • Kinderspielplatz (im Freien)

Sehenswertes / Infrastruktur

Puchheimer Straße 33, 4800 Attnang-Puchheim

E-Mail: ursula.asamer@primula.at
Web: www.primula.at

Seefeld 56, 4853 Steinbach am Attersee

E-Mail: office@bierschmiede.at
Web: www.bierschmiede.at

Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Pfarrhof Steinbach am Attersee
Nächster Termin: 01.04.2017, 14:00 - 18:00 Uhr
Ein buntes Erlebnis mit selbstgemachten Pflanzenfarben Nähere Infos unter www.naturpark-attersee-...
Veranstaltungsorte: Abenteuer Pfahlbau - Pavillon Seewalchen, Attergauer Aussichtsturm, Attersee-Schifffahrt - Anlegestelle Attersee, Bahnhof Attersee - Attergaubahn, weitere Veranstaltungsorte
Nächster Termin: 23.04.2017, 10:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 23. April 2017 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Attersee und im Attergau
Veranstaltungsorte: Erlebnisbauernhof Mag. Sabine Ablinger, Naturpark Attersee-Traunsee
Nächster Termin: 29.04.2017, 10:00 - 13:00 Uhr
In die Tiefen der Wunderwelt Wald im Naturpark Attersee-Traunsee versinken. "Weitere Informat...
Veranstaltungsort: Steinbach am Attersee
Nächster Termin: 29.04.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Beinamen von Pflanzen wie „Krone der Aphrodite“, „Heimliche Liebe“, „Jungfer im Grünen“ oder „Je ...
Veranstaltungsorte: Altmünster am Traunsee, Aurach am Hongar, Schörfling am Attersee, Steinbach am Attersee, weitere Veranstaltungsorte
Nächster Termin: 08.10.2017, 08:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 08.10.2017, Naturpark Attersee-Traunsee
Infrastruktur
Steinbach am Attersee

Die besondere Kultur- und Naturlandschaft zwischen Attersee und Traunsee wurde im Jahr 2012 als dritter und größter Naturpark Oberösterreichs ausgezeichnet. Sie verbindet die beiden Seen mit einer sehr abwechslungsreichen Berg- und Tallandschaft. Blühende Obstbäume...