Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
Static Map

Anna Kapeller

Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
Schon unsere Vorfahren suchten die besten Plätze für ihr Wohnen.




Mit Hilfe der Feng Shui Lehre schädliche Einflüsse im und um das Haus abzuwehren und die unsichtbare Chi-Energie auszubalancieren.

Ehemals günstige Standorte können heute durch Verbauung, Zubau, Fehlplanung, Straße, Lärm, usw. negativen Energien ausgesetzt sein. Mit Hilfe meiner Analyse Ihres Lebensraumes und der auf unsere westlichen Verhältnisse abgstimmten Feng Shui-Lehre versuche ich, schädliche Einflüsse im und um das Haus abzuwehren und die unsichtbare Chi-Energie auszubalancieren. Somit kann Ihr Lebensumfeld harmonisiert weren, damit es Ihnen wieder gut geht.

Es funktioniert - probieren Sie es!


Kontakt & Service

Anna Kapeller
Sonnenstraße 1
4852 Weyregg am Attersee

Telefon: +43 7664 2459
Web: www.attersee.at

Ansprechperson
Frau Anna Kapeller

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

nach telefonischer Vereinbarung

Allgemeine Preisinformation:

auf Anfrage

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Auto:
Aus Wien/Linz kommend auf der A1 – Abfahrt Schörfling – Umfahrung bis Kammer – links auf der B152 nach Weyregg
Aus Salzburg kommend auf der A1 – Abfahrt Seewalchen – vor bis zur Ampel – links über die Agerbrücke auf der B152 nach Weyregg
Von Bad Ischl kommend durch Weißenbachtal auf der B 152 über Steinbach nach Weyregg

Zug/Bus:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend mit dem Zug bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit dem Bus Nr. 562 nach Weyregg

Parken

  • Parkplätze: 2

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Infrastruktur
Weyregg am Attersee

Schon unsere Vorfahren suchten die besten Plätze für ihr Wohnen. Mit Hilfe der Feng Shui Lehre schädliche Einflüsse im und um das Haus abzuwehren und die unsichtbare Chi-Energie auszubalancieren. Ehemals günstige Standorte können heute durch Verbauung, Zubau,...