Luftaufnahme mit Blick ueber den Attersee und das Hoellengebirge

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Bandlkramerey oder Büchsenmeistergütl

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
Unter diesem Namen ist dieses Haus, das den meisten Seewalchnern als „Roitherhaus“ bekannt ist, erstmals im Jahre 1535 namentlich erwähnt. Dieser Brief liegt heute noch im Archiv der Benediktinerabtei Michaelbeuern auf.



Aber es hat auch noch andere Namen, meist nach den jeweiligen Besitzern: „Papiergesellen Haus“ (im Josefinischen Kataster um 1785), „Döberl Haus“ in der 2. Hälfte des 19. Jhdts bis 1918 und schließlich „Roither Haus“. Franz Döberl war es, der das ursprüngliche Haus in den 1870ern Richtung Friedhof erweiterte.

Am 29. Mai 1919 kaufen Franz und Elisabeth Roither das „Büchsenmeistergütl“, deren jüngste Tochter Frieda - bis zur Übergabe an ihren Neffen im Jahre 1998 - die Eigentümerin des „Roitherhauses“ war. Frieda Roither verstarb am 24. Juli 2004.

Im März 2011 kaufte die Firma Tostmann Trachten GmbH und Co KG das Roitherhaus.

Wie aus dem „Büchsenmeistergütl“ in Seewalchen am Attersee die "Bandlkramerey" wurde.

Kontakt & Service

Bandlkramerey oder Büchsenmeistergütl
Hauptstraße 4
4863 Seewalchen am Attersee

Telefon: +43 7662 8840
E-Mail: bandlkramerey@tostmann.at
Web: www.bandlkramerey.at
Web: www.attersee.at

Tostmanns Bandlkramerey
4863 Seewalchen am Attersee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Café in der Bandlkramerey
April bis Oktober 8:00 - 20:00 Uhr
November bis März 8:00 - 18:00 Uhr


Täglich geöffnet

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen weiter auf der B151
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen weiter auf der B151 – Zentrum

Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Steinbach-Weyregg-Schörfling-Seewalchen weiter auf der B151 - Zentrum

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit der mit der Kammer Bahn bis BH Kammer Schörfling oder mit dem Bus Haltestelle Kammer-Agerbrücke oder Seewalchen-Agerbrücke
 
Flugzeug:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen

Parken

  • Parkplätze: 20

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sonstige Ausstattung

  • WC-Anlage
  • Wickelraum
  • Kinderspielecke (innen)
  • Kinderspielplatz (im Freien)

Meine Empfehlungen

Hauptstrasse 1, 4863 Seewalchen am Attersee

Telefon: +43 7662 2304
E-Mail: office@tostmann.at
Web: http://www.tostmann.at

Sehenswürdigkeiten
Seewalchen am Attersee

Unter diesem Namen ist dieses Haus, das den meisten Seewalchnern als „Roitherhaus“ bekannt ist, erstmals im Jahre 1535 namentlich erwähnt. Dieser Brief liegt heute noch im Archiv der Benediktinerabtei Michaelbeuern auf. Aber es hat auch noch andere Namen, meist...